Ökologische Kleidung | A bis J | K bis Z

 


Siehe auch: Läden für ökologische Kleidung


So erkennen Sie ökologische Kleidung
Bei Textilien sind Aussagen wie „Bio“ oder „Öko“ nicht geschützt und die Verwendung von Begriffen wie „Green Fashion“ oder „Ökomode“ nicht geregelt.
Auf der Startseite erhalten Sie unter „Die Begriffe Bio und Öko“ Informationen über Kleidung, die ökologisch und fair produziert wird.


Bündnis für nachhaltige Textilien
Gemeinsam wollen die Bündnispartner soziale, ökologische und ökonomische Verbesserungen entlang der gesamten Textil-Lieferkette erreichen.


Future Fashion Forward
Der Verein fördert die Aufklärung in der Textil- und Modeproduktion. Besondere Schwerpunkte legt er auf Nachhaltigkeit, Umwelt, Sozialstandards und soziale Gerechtigkeit.


Get Changed! — The Fair Fashion Network
Das Portal und Magazin bietet Informationen zu sozial und ökologisch produzierter Mode.


Global Organic Textile Standard | GOTS
Der weltweit führende Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Die GOTS-Zertifizierung definiert umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette und fordert gleichzeitig die Einhaltung von Sozialkriterien.


Grüne Mode
Das Portal stellt grüne Modelabels, Onlineshops und Läden vor.


Grüne Mode — Grüne Modefirmen, Siegel und Standards unter der Lupe
Die Christliche Initiative Romero bietet mit dem Portal einen Überblick im Dschungel der Siegel und Zertifikate für grüne Mode.


Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft | IVN
Ein Zusammenschluss von Unternehmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, hochwertige Naturtextilien nach ökologischen und sozialen Richtlinien herzustellen. Der IVN vergibt das Qualitätszeichen Naturtextil.


Kleiderkreisel
Die Online-Tauschbörse zum Klamotten tauschen, verkaufen und verschenken.


TauschRausch
Die Kleidertauschbörsen in Kassel und Rostock wollen ein Zeichen setzen für mehr Nachhaltigkeit und zeigen, dass Mode auch ganz ohne Geld möglich ist.


Blogs für ökologisch nachhaltige und fair produzierte Mode

Fairknallt
Model und Schauspielerin Marie Nasemann bloggt über faire und nachhaltige Mode.

Grüne Mode
Ökomode-Blog der Buchautorin Kirsten Brodde.

modeFAIRarbeiten
In diesem Blog für Studierende geht es um Menschen, Designideen, Innovationen und Geschäftsmodelle in der Mode- und Textilindustrie, die dazu beitragen, Kleidung sozial gerecht und umweltfreundlich zu produzieren, zu vermarkten und wiederzuverwerten.

My-Greenstyle
Das nachhaltige Blogzine für faire Mode und Lifestyle.

Slow Fashion
Blog rund um das Thema Slow Fashion und Green Lifestyle.


Upcycling Modelabels

Aluc — Upcycling Fashion Berlin
Upcycling Mode-Label in Berlin.

Bridge & Tunnel
Accessoires, Kleidung und Interior Design aus Alttextilien.

Daniel Kroh — ReClothings
Daniel Kroh entwickelt aus verbrauchten Arbeitsbekleidungen Fashiondesign. Was für die Arbeitswelt nicht mehr zu gebrauchen ist wird Mode.

Inaska Swimwear
In Portugal produzierte Bikinis aus recycelten Nylon-Fasern, die aus alten Fischernetzen, Teppichresten und weiteren Plastikabfällen bestehen.

Margaret and Hermione
Die Verarbeitungsstoffe für Bikinis, Badeanzüge und Sportswear kommen direkt aus dem Meer. Das Ausgangsmaterial sind nicht mehr verwendete Fischernetze, die im Meer herumtreiben und verheerende Umweltauswirkungen verursachen. Diese Netze werden abgefischt und zu Garn und schließlich zu Bademodestoffen verarbeitet.

Recyclist Workshop
Label für nachhaltige Streetwear aus Recyclingfasern.

Super Fashion Rainbow Camp
Das Modelabel verwendet hauptsächlich getragene Kleidung und Reste der Modeindustrie für die saisonübergreifenden Kollektionen.

Upcycling Fashion Store
Upcycling-Label mit Laden in Berlin.


Werbung

3Freunde
Fair produzierte und klimaneutrale Shirts aus Biobaumwolle mit ausgewählten Designs oder Ihrem individuellen Druck.


Alma & Lovis
Label für ökologische und sozial faire Business- und Casual-Mode.


Ana & Anda — Atelier für Nachhaltige Eleganz
Das Künstlerinnenduo bietet handgearbeitete Krawatten, Fliegen, Schals und Tücher aus fair produzierter Bio-Seide an.


Ansoho
Nachhaltige elegante Kleidung für die Frau.


Anukoo Fair Fashion
Das Modelabel von EZA Fairer Handel in Österreich.


Anzüglich Fashion Design
Mode im Einklang mit Nachhaltigkeit, Fair-Trade und vertretbaren Arbeitsbedingungen.


Armedangels
Die trendorientierte Mode ist aus 100% ökologischer Baumwolle sowie nach Fairtrade-Richtlinien gefertigt.


Band of Rascals
Coole Kinderkleidung in Bio Qualität.


Batata
Vollständig in Deutschland produzierte Kinderkleidung aus zertifizierter Bio-Baumwolle.


Better
Merchandising-Textilien aus Biobaumwolle und fairem Handel.


Bleed Organic Clothing
Nachhaltige und ökologische Street- und Sportswear hauptsächlich aus Bio-Baumwolle und Viskose aus Bambus.


Cantana — Love Green
Vertrieb modischer T-Shirts aus 100% Bio-Baumwolle.


Consequent
Designermode für Damen unter Beachtung ökologischer Werte.


Continental Clothing
Hersteller und Großhändler für T-Shirts, Sweatshirts und Öko-Textilien aus zertifizierter Produktion und lizenziert von der Fair Wear Foundation.


Cosilana Naturwäsche
Produktion von Unterwäsche und Nachtwäsche für Groß und Klein sowie Oberbekleidung für Babys und Kinder aus Naturmaterialien.


Cotonea
Naturtextilien aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle.


Daily’s Nothing’s Better
Fair produzierte Bio-Mode.


Degree Clothing
Faires Öko-Label für zeitgemäße Streetwear.


Denkmal Clothing
Label für faire und ökologische T-Shirts.


Die Bux
Eine Matschhose für Kinder aus Baumwolle. Atmungsaktiv, winddicht, lagerfeuertauglich, bio und fair.


Disana
Naturtextilien für Babys und Kleinkinder.


Dunque| Naturalmente
Modische Strick-Web-Kollektionen aus Naturfasern.


Eco Zona — Absolut Natural Fashion
Die Kollektion aus naturfarbiger Biobaumwolle und Alpakawolle bietet eine breite Vielfalt zeitloser Wohlfühl-Mode für Damen, Herren und Kids.


EKN Footwear
Aus ökologisch freundlichen Materialien und unter fairen Bedingungen produzierte Schuhe.


Werbung

Engel Naturtextilien
Wäsche und Bekleidung aus Naturfasern.

Engel Sports
Funktionswäsche aus Merinowolle und Seide.


Erlich Textil
Kölner Modelabel für nachhaltig produzierte Wäscheprodukte.


Fairbiolous
Shirts, handgestrickte Mützen, Schals und Accessoires. Alles bio, alles fair, alles pflanzengefärbt.


Fairjeans
In Europa fair produzierte Jeans aus nachhaltigen Rohstoffen.


Flomax Naturmode
Fertigung von Oberbekleidung für die ganze Familie aus Naturfasern nach ökologischen und sozialen Richtlinien.


Funktion Schnitt
T-Shirts, Tops, Longsleeves für Frauen und Männer.


Get Lazy
Bequeme Jogginghosen, bio und fair.


Goodsociety
Die Denimmarke verwendet ausschließlich biologisch angebaute Baumwolle.


Grand Step Shoes
Modische Schuhe mit ökologischem Anspruch.


Greenality
Ein Eco-Fashion Label aus Stuttgart. Alle angebotenen Produkte sind Fairtrade und aus Bio-Baumwolle.


GreenBomb
Nachhaltige, grüne und stylische Biomode.


Greentee
Designorientierte, ökologische Jersey Shirts für Frauen. Nachhaltig und fair in Europa produziert.


Gudrun Sjöden
Schwedische Designer-Mode und Heimtextilien aus Naturfasern. Läden in Hamburg, Nürnberg und Zirndorf.


Harter Naturtextilien
Hersteller von unbehandelten Strumpfwaren, Pullovern, Strickjacken aus Schurwolle, Baumwolle, Leinen und Seide in zeitlosem Design.


HempAge
Mode aus Hanf und kontrolliert biologischer Baumwolle.


Himalaya
Fair gehandelte Damenmode und Accessoires aus Naturstoffen.


Hirschkind
Die Kollektion des Berliner Labels besteht aus Fair-Trade-Shirts- und Hoodys, Biokleidung für Babys, fair hergestellter Bettwäsche und Geschirrtüchern mit handbedruckten Motiven.


Hofius
Frauenmode und Accessoires aus ökologischen und fair gehandelten Rohstoffen. Läden in Dortmund und Köln.


Instinct
Faire Organic Sportswear Made in Germany.


 

Weiter >> Ökologische Kleidung | K bis Z