Gentechnik

 


Keine Patente auf Tiere und Pflanzen / Biopiraterie

BUKO-Kampagne gegen Biopiraterie
Die Kampagne will über Biopiraterie informieren, Widerstand gegen Biopiraterie aufbauen und gesellschaftliche Alternativen diskutieren und unterstützen.

Kein Patent auf Leben!
Die Initiative wendet sich gegen die Patentierung von Pflanzen, Tieren, Gensequenzen, aber auch gegen die Patentierung von Stammzellen und Gewebe des Menschen und gegen jegliche Biopiraterie.

No Patents On Seeds
Die Initiative fordert die Institutionen der EU auf, klare gesetzliche Regelungen zu schaffen, die Pflanzen und Tiere, Zuchtmaterial und Verfahren zur Züchtung von Pflanzen und Tieren sowie daraus gewonnene Lebensmittel von der Patentierbarkeit ausschließen.

Petition — Keine Patente auf Pflanzen und Tiere
Saatgutkonzerne lassen jetzt herkömmliches Obst und Gemüse patentieren, da ihnen Patente auf gentechnisch manipulierte Pflanzen nicht mehr ausreichen. Patente sind dazu da, um Erfindungen zu schützen, doch die Natur ist keine „Erfindung“. Unterzeichnen Sie die österreichische Petition: Pflanzen und Tiere dürfen nicht patentiert werden!


Aktion Bantam-Mais
Jeder, der „Golden Bantam“ aussät und vermehrt, kann sich für gentechnikfreie Landwirtschaft, Saatguterzeugung und Kulturpflanzenvielfalt einsetzen und im Herbst eine ganz besondere Delikatesse ernten, die in keinem Supermarkt zu haben ist.


Aktionsbündnis für eine gentechnikfreie Landwirtschaft in Sachsen
Im Aktionsbündnis arbeiten Aktive aus Landwirtschafts-, Naturschutz- und Verbraucherschutzorganisationen zusammen.


Aktionsbündnis gentechnikfreie Landwirtschaft Berlin-Brandenburg
Ein Zusammenschluss verschiedener Organisationen und Personen, die gegen die Einführung und Vermarktung von gentechnisch veränderten Organismen sind.


Aktionsbündnis gentechnikfreie Landwirtschaft in Baden Württemberg
Das Aktionsbündnis setzt sich für eine gentechnikfreie Landwirtschaft und gentechnikfreie Lebensmittel ein.


Aktionsbündnis „Keine Gentechnik auf Sachsen-Anhalts Feldern“
Wir wollen Ihnen auf diesen Seiten sowohl über die sogenannte „Grüne“ Gentechnik einen allgemeinen Überblick geben, als auch das Aktionsbündnis mit dem Spektrum seiner Mitglieder und Unterstützer vorstellen.


ARGE Gentechnik-frei
Von der österreichischen „Arbeitsgemeinschaft für gentechnikfrei erzeugte Lebensmittel“ ausgezeichnete Lebensmittel erfüllen strenge Anforderungen an eine Produktion ohne Einsatz von Gentechnik.


Barnimer Aktionsbündnis gegen Gentechnik
Die Gruppe engagiert sich gegen die Gentechnik.


Bienen & Agro-Gentechnik
Genmais verunreinigt den Honig der Imker mit gentechnisch verändertem Blütenpollen. Sie erhalten hier Informationen über den Fortgang der Klagen, den politischen und rechtlichen Hintergrund sowie über Aktionen des Bündnisses zum Schutz der Bienen vor Agro-Gentechnik.


BioXgen
Das „Praxishandbuch Bio-Produkte ohne Gentechnik“ informiert darüber, was Landwirte, Verarbeiter und Händler tun können, um Gentechnikeinträge in ihre Produkte zu verhindern. Es kann hier kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden.


Blauen-Institut
Das schweizer Institut befasst sich mit der kritischen Beurteilung von gentechnischen Projekten und Entwicklungen.


Burgerbewegung.de
Die Foodwatch-Aktion gegen gentechnikhaltige Futtermittel.


Donau Soja
Der Verein fördert und unterstützt den Anbau, die Verarbeitung und die Vermarktung von gentechnikfreier und herkunftsgesicherter Qualitätssoja aus der Donauregion.


Europäische Konferenz der gentechnikfreien Regionen, für lebendige Vielfalt und ländliche Entwicklung
Mehrsprachiger Webauftritt der jährlich stattfindenden Konferenz der gentechnikfreien Regionen in Europa.


Faire Nachbarschaft
Bäuerinnen und Bauern schließen sich mit ihren Nachbarn zu gentechnikfreien Regionen zusammen. Eine BUND-Aktion.


Freie Saat statt tote Ernte
Die „Terminatortechnologie ächten“-Kampagne. Mittels Gentechnik werden bei der Terminator-Technologie, Pflanzen so verändert, dass die Ernte nicht mehr keimen kann. Damit sollen Bauern gezwungen werden, jedes Jahr neues Saatgut zu kaufen.


Gekaufte Wahrheit — Gentechnik im Magnetfeld des Geldes
Ein dokumentarischer Thriller von Regisseur Bertram Verhaag zum Thema Gentechnik und die Freiheit der Wissenschaft.


Gen-ethisches Netzwerk
Der Verein setzt sich kritisch mit dem Thema Gentechnologie und Fortpflanzungsmedizin auseinander.


Genfood? Nein danke!
Nachrichten, Informationen, Aktionen und Links gegen Gentechnik.


Genfood.at
Die Plattform will Informationen zur Anwendung der Gentechnik im Lebensmittelbereich und in der Landwirtschaft sammeln, verständlich aufbereiten und allen Interessierten zugänglich machen.


Genfrei gehen
Die Genfrei-gehen-Touren wollen auf eine friedliche Weise Aufmerksamkeit und Bewusstsein zum Thema Gentechnik in der Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung schaffen.


Gentechnikfreie Regionen
Gentechnikfreie Anbauregionen auf der Basis freiwilliger Selbstverpflichtungserklärungen tragen dazu bei, die Koexistenz der landwirtschaftlichen Anbauformen zu sichern. Möglichst großräumige und flächendeckende Gentechnikfreie Regionen einzurichten, ist derzeit die einzige Möglichkeit, mittel- und langfristig eine garantiert gentechnikfreie Produktion zu gewährleisten.


Gentechnikfreies Europa
Der Verein fordert ein Einfuhr-, Anbau- und Fütterungsverbot von gentechnisch veränderten Organismen in Europa und eine Kennzeichnungspflicht für sämtliche importierten Lebensmittel.


Gentechnik-Standortregister
Im Standortregister des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sind alle Flächen verzeichnet, auf denen Gentechnik-Pflanzen angebaut werden (sollen). Das gilt für den kommerziellen Anbau und für die Forschung.


Greenpeace Österreich – Gentechnik
Informationen und Kampagnen.


Werbung




Hamburg gentechnikfrei
Die Initiative für eine gentechnikfreie Metropolregion Hamburg.


Informationsdienst Gentechnik
Alle, die sich für eine gentechnikfreie Zukunft engagieren möchten, finden auf diesen Seiten Aktionsmaterial und Argumente, die neuesten Nachrichten, wissenschaftliche und rechtliche Hintergründe sowie Informationen und Kontakte zu Organisationen, Verbänden, Bürgerinitiativen und Institutionen, die sich mit den verschiedenen Aspekten der Agro-Gentechnik befassen.


Interessengemeinschaft gentechnikfreie Saatgutarbeit
Die IG setzt sich zum Ziel, Saatgut ohne Gentechnik heute und in Zukunft zu sichern.


March Against Monsanto
Der weltweite Protestmarsch gegen den US-Gentech-Giganten Monsanto, gegen die Genmanipulation von Lebensmitteln und Standardisierung von Saatgut.


Mein Nein
Jedes „Mein Nein“auf dieser Seite steht für einen Haushalt ohne Genfood. Hier können Sie sich öffentlich dazu bekennen und haben die Möglichkeit, Ihre persönliche Meinung kund zu tun. Sagen Sie selbst, warum sie kein Genfood in Ihrem Haushalt wollen.


Mulitour
Die Journalistin Susanne Breyer reiste mit einem Maultier durch Deutschland. Mit dieser Reise wollte sie gegen die Gentechnik in der Landwirtschaft protestieren und für den ökologischen Landbau werben.


Netzwerk Imker für gentechnikfreie Regionen
Das Netzwerk beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Agro-Gentechnik auf die biologische Vielfalt, insbesondere auf Menschen und Bienen.


Nordoberpfalz gentechnikfrei
Die Initiative gentechnikfreier Landwirte in der Region nördliche Oberpfalz.


Österreichische Charta für Gentechnikfreiheit
In der Charta sind acht Leitsätze enthalten, die von einer klaren Kennzeichnung, über bessere Konsumenteninformation, klare Haftungs- und Koexistenzregelungen bis hin zur Unterstützung der Länder und des Handels reichen.


Risiko Gentechnik
Das kritisches Gentechnikjournal will einen Überblick über die vielfältigen Aspekte der Risikodiskussion von gentechnisch veränderten Organismen liefern.


Rock for Nature
Das internationale Open-Air-Festival für eine gentechnikfreie Landwirtschaft findet auf einem Öko-Weizenfeld in Wolpertshausen statt.


Salus-Journalistenpreis
Mit dem Journalistenpreis der Firma Salus-Naturarzneimittel werden journalistische Beiträge ausgezeichnet, die sich kritisch mit den negativen Folgen der Agro-Gentechnik auseinandersetzen.


Save Our Seeds
Die Initiative setzt sich für ein Reinheitsgebot für Saatgut und die klare Kennzeichnung von Verunreinigungen durch gentechnisch modifizierte Organismen ein.


Schule und Gentechnik
Das Portal bietet kritische Informationen zum Thema Agro-Gentechnik für den Unterricht.


Schweizerische Arbeitsgruppe Gentechnologie | SAG
Der Verein versteht sich als kritisches Forum zu Fragen der Gentechnologie. Er ist eine Plattform der Diskussion, Information und Aktion für Organisationen und Einzelmitglieder, die der Gentechnologie kritisch gegenüberstehen.


Verband Lebensmittel ohne Gentechnik | VLOG
Der Verband verwaltet die Vergabe des „Ohne Gentechnik“-Siegels.


Vielfalt erleben
Eine Initiative für mehr Vielfalt und gegen Gentechnik auf dem Acker und in unserem Essen.